Abgeschlossene Buchungen exportieren

Mit unserem neuen Feature „Rechnungen abschließen“ haben wir einige Probleme bei der laufenden Verwendung von ChillBill gelöst. Um neue Rechnungen von Ihren Mandanten zu erhalten, müssen diese zuerst abgeschlossen werden. Eine Erklärung dazu finden Sie unter folgendem Link. Wie sich dieses Feature auf Seiten von Steuerberatungen auswirkt, erklären wir in diesem Artikel.

So verwenden Sie die neue Funktion:

Melden Sie sich mit Ihrem Steuerberatungszugang an und klicken Sie dann auf den jeweiligen Mandanten.

Sie haben nun neben der alten Version „Periode exportieren“ das neue Feature „Abgeschlossene Buchungen exportieren“ zur Auswahl.

Screenshot: mandantenuebersicht
Abgeschlossene Buchungen exportieren

Screenshot: Standardkonten auswaehlen
Standardkonten auswählen

In den Einstellungen (rechts oben) können Sie zwischen der doppelten Buchhaltung und einer Einnahmen-Augaben-Rechnung unterscheiden. Unter dem Punkt Konten können Sie wie bisher Ihre Export Einstellungen treffen und die standardmäßigen Buchungssymbole, sowie Kontonummern eingeben.

Unter dem Punkt „Belegnummern“ können Sie die nächsten Belegnummern vergeben.

Steht Ihr Mandant also im Belegkreis ER bei Nummer 99 so geben Sie als nächste Belegnummer 100 ein und klicken Sie auf speichern. Der Export der Daten wird dementsprechend angepasst.

Screenshot: belegnummern
Belegnummern anpassen

Screenshot: Neue Buchungen exportieren
Neue Buchungen exportieren

Wenn Sie nun auf den Mandantennamen klicken, gelangen Sie zurück in die Export-Übersicht. Unter dem Punkt „Abgeschlossene Buchungen exportieren“ können alle noch nicht exportiereten Rechnungen die bereits abgeschlossen wurden, exportiert werden. Sobald die Rechnungen heruntergeladen wurden, wandert die Export-Datei in den Verlauf und wird mit Uhrzeit und Datum vermerkt. So kann ein Export beliebig oft heruntergeladen werden.

Änderungen im BMD-Export

Auch die Export Datei selbst hat sich verändert. So sind die Belege nicht mehr laufend nummeriert, sondern werden beim Export nach Belegkreis und Belegdatum chronologisch durchnummeriert. Dies sieht nicht nur besser aus, sondern verbessert die Übersicht und Weiterverarbeitung der Belege.

Screenshot: CSV für Eingangsrechnungen

Bei Fragen können Sie sich jederzeit per Chatsupport oder per Telefon +43 660 557 8957 an uns wenden.

Weiterführende Links