ChillBill im August für Steuerberatungen

Clemens Helm am

Im August haben wir uns darauf konzentriert, den Workflow vom Hochladen der Rechnung bis zum Import in BMD komfortabler zu machen. Folgende Verbesserungen haben wir für Sie vorgenommen:

Steuercode

Ab sofort enthält der BMD-Export auch den Steuercode zu Buchungen. Derzeit unterstützen wir die folgenden Steuercodes:

Diese Funktion ist noch in der Beta-Phase, es kann also noch zu einzelnen Problemen kommen. Bitte achten Sie in nächster Zeit darauf, ob der Steuercode bei allen Buchungen stimmt und teilen Sie uns mit, falls mit dem Steuercode Probleme auftreten. Wir verbessern die Funktion laufend.

Notizen

Ihre MandantInnen können ab sofort zu jeder Rechnung eine Notiz erfassen. Diese Notiz scheint im Buchungstext der einzelnen Rechnungen auf. So können MandantInnen Ihnen zusätzliche Informationen zu ihren Rechnungen übermitteln. Mehr Informationen finden Sie in unserem Notizen-Ratgeber.

Schnelleres Rechnungsjournal

Im Rechnungsjournal finden Sie alle Rechnungen, die Ihre MandantInnen an ChillBill gesendet haben. Bisher wurde das Journal leider langsam und schwer navigierbar, wenn Ihre MandantInnen viele Rechnungen an ChillBill schickten. Wir haben das Journal überarbeitet, sodass es auch für eifrige MandantInnen blitzschnell einsehbar ist.

Was denken Sie?

Wir veröffentlichen monatlich Produktupdates zu Funktionen, die wir im Vormonat umgesetzt haben. Wenn es Sie interessiert, lesen Sie doch auch unsere Produktupdates für Unternehmen!

Sagen Sie uns, was Ihnen an ChillBill am besten gefällt und welche Funktionen Sie sich noch wünschen. Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

comments powered by Disqus